Beschreibung

Hinweis: Wegen der Zusammensetzung der Legierung greift das Reverse Charge Verfahren. Nach §13b Abs. 2 Nr. 9 UStG ist der Leistungsempfänger Steuerschuldner der Umsatzsteuer.